03
Nov

Das Multi-Sensor-Messgerät FS408X erfasst je nach Geräteausführung die Messgrößen CO2 (0-2000/3000/5000/10000 ppm), relative Feuchte (0-100% r.F.) und Temperatur (0…+50°C). Die CO2-Konzentration wird über eine LED-Ampel
(grün/gelb/rot) visualisiert. Bei der Version mit hintergrundbeleuchteten LCD Display werden die Messwerte und Min/Max-Werte von CO2, relative Feuchte und Temperatur angezeigt, und darüber hinaus können die Schwellwerte für die 3 LEDs der Ampelfunktion (CO2 Konzentration) separat im Menü festgelegt werden. Als Option verfügt das Messgerät über einen Piezosummer und/oder potentialfreien Wechselkontakt. Die Alarmschwelle kann mit einem Potentiometer eingestellt werden. Bei Überschreitung dieser piept der Summer im Intervall von 5 Sekunden bzw. schaltet der Wechselkontakt. Über eine Stummtaste wird das Summersignal für 10 Minuten oder bei Bedarf dauerhaft deaktiviert. Die CO2-Konzentration wird über einen nicht-dispersiven Infrarotsensor (NDIR) gemessen. Die Feuchte und Temperatur wird über einen digitalen Sensor erfasst, der ein hochgenaues und langzeitstabiles Messergebnis garantiert. In regelmässigen Abständen führt das Messgerät eine automatische Kalibrierung durch, wodurch eine langzeitstabile Messung gewährleistet wird. Das moderne Raumgehäuse hat einen Schnellverschluss, extra große Lüftungsschlitze, eine thermische Entkopplung uvm. Das Messgerät wird mittels Schrauben auf Aufputz oder auf eine Unterputzdose befestigt oder mittels hochwertigem Edelstahl-Tischständer aufgestellt und ist optimal für den Einsatz an Arbeitsplätzen, Schulen, Tagungsräumen,Wohnräumen, medizinische Einrichtungen geeignet, um das Infektionsrisiko, durch z.B. COVID-19, mittels richtigen Lüften zu minimieren.

Techn. Datenblatt Co2 Ampel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.